Warum der ETF-Boom nicht endlos weitergehen kann

Die Emittenten von ETFs verdienen mit ihren Standard-Produkten nur wenig Geld. Deshalb legen sie ständig neue, immer kompliziertere ETFs auf, die mit dem Ursprungsgedanken nur noch wenig zu tun haben. Diese Produkte überzeugen nur selten – nicht zuletzt eben aus dem Grund, weil sie zu teuer sind und Anlegern wenig Mehrwert bieten. „Warum der ETF-Boom nicht endlos weitergehen kann“ weiterlesen

Mit Zuversicht und Augenmaß investieren

Seit 2009 hat sich die weltweite Börsenkapitalisierung in etwa vervierfacht, mit besonderer Dynamik im abgelaufenen Jahr 2017. Und das bei niedriger Volatilität. Die gute Nachricht: Die Wirtschaft brummt nahezu weltweit. Das stimmt optimistisch. Was bedeutet das für Investitionen? Lässt sich also auch weiterhin stressfrei an den Börsen Geld verdienen? „Mit Zuversicht und Augenmaß investieren“ weiterlesen

Anleihen: Darf es ein bisschen mehr sein?

Die Märkte seien heiß gelaufen, heißt es immer wieder. Und dann folgt der Verweis auf die vermeintlich hohen Kurse von Aktien. Was richtig ist: Aktien-Indizes wie der US-amerikanische S&P 500 oder der DAX befinden sich auf Rekord-Niveau. Aber sind Aktien deshalb teuer? Wer kann zuverlässig vorhersagen, ob und wie weit Aktienkurse weiter steigen werden? Schließlich gibt es keine Obergrenze für Unternehmensbewertungen – und schon gar nicht für die Marktkapitalisierung ganzer Länder oder Branchen.  „Anleihen: Darf es ein bisschen mehr sein?“ weiterlesen

Was kostet meine Vermögensanlage wirklich?

Viele Anleger haben keine Vorstellung davon, wieviel sie für Beratung oder Verwaltung Ihres Vermögens bezahlen. Mit der Umsetzung der neuen Regulierungsrichtlinie MIFID II werden die Kosten einer Vermögensanlage und für eine Finanzberatung ab 2018 zwar deutlich transparenter. Doch die reinen Kosten sagen nichts über das konkrete Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Wer die Kosten für seine Vermögensanlage nicht nur kennen, sondern auch verstehen will, sollte grundsätzlich unterscheiden zwischen standardisierten Anlagemodellen und einem individuellen Portfolioansatz. Je nachdem, wofür er sich entscheidet, spielen bestimmte Faktoren eine besondere Rolle.  „Was kostet meine Vermögensanlage wirklich?“ weiterlesen

Sommerliches Säbelrasseln

Kim Jong-un möchte Nordkorea zur Atommacht aufrüsten und testet deshalb immer weiter: erstens neue Sprengköpfe und zweitens die Geduld anderer Atommächte. Kurden und Katalanen wollen jeweils einen eigenen Staat und veranstalten entsprechende Referenden. Der Jagd auf den IS folgt völlig übergangslos der Krieg gegen die Kurden, die von der irakischen und türkischen Armee in die Zange genommen werden.  „Sommerliches Säbelrasseln“ weiterlesen