Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Blog http://die-vermoegensverwalterin.de. Die Seiten in diesem Auftritt können Links auf andere Anbieter enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Personenbezogene Daten werden nur nach den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts erhoben, verarbeitet und genutzt.

Wie werden Ihre Daten verwendet?

Wenn Sie mir über das Kontaktformular eine Mitteilung machen, werden Ihre Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Mitteilung verwendet.

Welche Aufzeichnungen führe ich?

Um den Aufbau und die Navigation meines Blogs zu analysieren und zu verbessern, habe ich den Dienstleister Google beauftragt, über Google Analytics Aufzeichnungen zu erstellen. Google speichert dabei keine vollständigen IP-Adressen, sondern nur anonyme Daten und ist damit nicht in der Lage, einen Zusammenhang mit Ihrer Person herzustellen. Ich erhalte als Ergebnis nur statistische Auswertungen, mit denen mein Team und ich die bedarfsgerechte Gestaltung meines Webauftritts prüfen. Sie haben trotzdem die Möglichkeit, diesen Aufzeichnungen zu widersprechen. Wenn Sie dies tun wollen, so laden Sie bitte das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunter und installieren es in Ihrem Browser.

Sie können das Google Analytics Tracking auch durch Check dieses Kontrollkästchens deaktivieren:

Umgang mit sozialen Netzwerken

Mein Blog enthält keine Social Plugins sozialer Netzwerke wie Facebook, Google+ oder Twitter, sondern ggf. nur Hyperlinks auf die sozialen Netzwerke. Diese haben damit keine Möglichkeit, Ihre Aktivitäten in meinem Blog nachzuvollziehen.

Wohin gehen Ihre Daten?

Zur technischen und organisatorischen Umsetzung meines Internetauftritts bediene ich mich  auch ausgewählter Dienstleister. Diese sind vertraglich verpflichtet, die erhaltenen Daten ausschließlich nach meinen Weisungen zu verarbeiten. Im Übrigen gebe ich Ihre Daten nicht an andere Unternehmen weiter.

 

Version vom 01.10.2016