Die Börse zwischen Sorge und Euphorie

Die Ereignisse der vergangenen zwölf Monate dürfen zweifellos als historisch gelten. Trotz allem, so scheint es, sind wir als Kapitalmarktteilnehmer wohl mit einem blauen Auge davongekommen. Ein Marktausblick.

Das, was an vergleichbar bedeutsamen und auch börsenrelevanten Ereignissen normalerweise in Jahren passiert, haben wir 2020 gefühlt wie in einem Schnelldurchlauf erlebt. Es war alles dabei: Zum Jahresbeginn ein Höhenflug an den Märkten, gefolgt von einer Pandemie mit Schockwirkung, Rezessionsängsten und Börsencrash. „Die Börse zwischen Sorge und Euphorie“ weiterlesen

Cash-Management: Kampf um die schwarze Null

Die kluge Verwaltung von Liquiditätsreserven ist ein wichtiger Bestandteil des Portfoliomanagements. Die Herausforderung besteht im Moment darin, damit positive Renditen zu erwirtschaften.

Liquidität ist wichtig. Denn sie gibt Anlegern die Freiheit, kurzfristig auf Chancen oder plötzlich auftretende Probleme zu reagieren. Wem schon mal kurz vor dem Wochenende die Waschmaschine kaputt gegangen ist, weiß, wovon ich rede.

„Cash-Management: Kampf um die schwarze Null“ weiterlesen

Tech-Aktien: Wo sich der Einstieg immer noch lohnt

Die Covid19-Pandemie ist eine Zäsur: In der Welt nach Corona werden Tech-Werte an der Börse eine noch größere Rolle spielen als bisher. Denn wir bewegen uns konsequent in Richtung einer digitalen Welt.

Wer eine Ahnung davon bekommen will, wie sich unsere Welt in den kommenden zehn Jahren verändern wird, muss durch China reisen. Das einstige Entwicklungsland hat uns in vielen Bereichen längst überholt. Beim Thema Digitalisierung ist China mittlerweile sogar führend.

„Tech-Aktien: Wo sich der Einstieg immer noch lohnt“ weiterlesen

Anleihen: Der Blick über den Gartenzaun lohnt sich

Der Euro-Rentenmarkt liegt im Koma. Bundesanleihen aller Laufzeiten bieten nur noch negative Renditen. Das ist historisch einmalig. Wer mit Anleihen noch Geld verdienen will, muss kreativer werden. „Anleihen: Der Blick über den Gartenzaun lohnt sich“ weiterlesen